Shrimps und Gemüse im Wok

Shrimps-Gemüse-Wok


Shrimps-Gemüse-Wok
Autor: 
Rezepttyp: Hauptmenü
Küche: Asiatisch
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Serviert: 3 Pers
 
Etwas aus dem Wok mal ohne Fleisch. Heute mit Shrimps, Krabben und Flusskrebse
Zutaten
  • 3 Frühlingszwiebeln (Lauchzwiebeln)
  • 1 Stange Porree
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 2 Karotten
  • ¼ Paprika rot
  • 200 ml Kokosmilch
  • 100 g Shrimps (gibt es bei ALDI im Kühlregal)
  • 100 g Krebse (Flusskrebse (gibt es bei ALDI im Kühlregal))
  • 100 g Krabben (gibt es bei ALDI im Kühlregal)
  • 4 EL Sojasauce hell
  • 1 Msp. Koriander
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • 1 Tl gehäuft Chinagewürz
  • etwas getrocknete Chili (gemahlen) Gibt es komplett mit Mühle zu kaufen
  • Pfeffer
  • 1 EL Fischsauce (Chinahandel)
  • -
  • 200g Mungobohnenkeimlinge (am besten frisch)
  • 125 g Eier-Mie-Nudeln
Anleitung
  1. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe scneiden
  2. Lauch (Porree) ebenfalls säubern und in Ringe schneiden. Sollten die Ringe zu groß sein, dann halbieren.
  3. Knoblauch schälen und klein hacken.
  4. Karotten mit dem Sparschäler schälen. 1 Karotte und dünne feine Scheiben schneiden. 1 Karotte fein reiben.
  5. EL Sesamöl (dunkel) in den Wok geben und erhitzen.
  6. Den klein gehackten Knoblauch darein leicht anbraten.
  7. Nun die Flußkrebse, Shrimps und Krabben hinzugeben und ca 3 Minuten Pfannenrühren. Fischsauce kann nun auch dazu gegeben werden.
  8. Sollte etwas Lake bei den Flußkrebsen etc vorhanden sein, diese nun auch in den Wok geben.
  9. Nun kann auch das Gemüse hinzugegeben werden und nochmals 3 Minuten pfannenrühren.
  10. Jetzt würzen mit der Sojasoße, Koriander, Nelkenpulver sowie Chinagewürz und Chili aus der Gewürzmühle.
  11. Sollte zu wenig Lake vorhanden gewesen sein, kann auch 100 ml Wasser dazu gegeben werden.
  12. Dann mit der Kokosmilch aufgießen und auf mittlerer Hitze leicht andicken lassen.
  13. -
  14. Während obiges im Wok auf Sparflamme leicht andicket, können in der Zwischen die Mie-Nudeln laut Angabe gekocht werden. Abtropfen lassen und etwas Olivenöl unterrühren, damit sie nicht kleben.
  15. In einer Pfanne mit 2-3 EL Olivenöl die Sprossen erhitzen und etwas rühren. Ich nehme immer zwei Gabeln und hebe die Sprossen immer etwas an zum wenden. Nach 3 Minuten können auch die Mie-Nudeln in der Pfanne mit den Sprossen untergerührt werden. Nun beides leicht anbraten.
  16. -
  17. Statt der Nudeln und Sprossen, kann auch Reis gereicht werden.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept: