Grünkohl

Grünkohl

Grünkohl

zum letzten Mal in diesem Winter ein Grühnkohlessen nach Oldenburger Art.

Oldenburger Grünkohl
Autor: 
Rezepttyp: Hauptgericht
Küche: Deutsch
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Serviert: 4 gr. Teller
 
ein sehr schmackhaftes Grünkohl-Rezept
Zutaten
  • 1 kg Grühnkohl, grob gehackt (gefroren)
  • 100 g Schweineschmalz
  • 2 Stück Zwiebeln
  • Salz
  • 250 g Speck, durchwachsenen Räucherspeck
  • 3 Stck Pinkel, Ammerländer Pinkel
  • 4 Kochwürste
  • 750 g Kassler
Anleitung
  1. kleingehackte Zwiebeln in heißem Schmalz dünsten.
  2. Kohl zugeben und kurz mitdünsten. Dann Salzen und mit ½ ltr. Wasser auffüllen. ( ich gebe vorher ins Wasser noch einen gehäuften Teelöffel Instant-Gemüsebrühe)
  3. Auf kleiner Flamme ca. eine halbe Stunde garen
  4. Danach Speck und Kassler zugeben und eine weitere halbe Stunde mitdünsten.
  5. Nach einer weiteren halben Stunde die Pinkel und Kochwürste mitdünsten lassen.
  6. Das Ganze ca 1,5 Stunden bei kleiner Hitze Köcheln lassen.Eine halbe Stunde vor dem Servieren nehme ich das Fleisch und die Würste heraus und stelle sie warm. Eine Pinkel nehme ich davon. und entferne die Haut. Dann zerdrücke ich die Wurst und gebe sie zu dem Grünkohl. Viele nehmen stattdessen Hafergrütze bzw Haferflocken. Dieses mag ich nicht so gern.
  7. Fleisch und Würste auf dem Kohl servieren. Dazu reicht man Salzkartoffeln. Als Getränk passt ein gutes Bier.

Grünkohl

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept: