Koenigsberger Klopse

Königsberger Klopse

eines meiner Lieblingsgerichte. Das Rezept wurde entnommen aus dem Heft der Firma Neff „Rezepte und Tips für ihren Dampfbackofen“

Koenigsberger Klopse

Königsberger Klopse

Königsberger Klopse
Autor: 
Rezepttyp: Hauptgericht
Küche: Deutsch
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Serviert: 4 gr. Teller
 
Eines meiner Lieblingsrezepte aus dem Dampfgarer
Zutaten
  • 1 Brötchen, vom Vortag
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 500 g Hackfleisch, gemischtes
  • 3 Sardellen, fein gehackt
  • 2 TL Senf, mittelscharf
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver, Edelsüß
  • 400 ml Fleischbrühe, oder Gemüsebrühe
  • Zutaten für die Soße:
  • 20 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 1 Eigelb
  • 150 ml Sahne
  • 2 EL Kapern
  • Zitronensaft, zum Abschmecken
Anleitung
  1. Das Brötchen in grobe Würfel schneiden und in kaltem Wasser einweichen. Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten und abkühlen lassen.
  2. Brötchen ausdrücken und mit Hackfleisch, Zwiebelwürfeln, Sardellen, Senf, Ei, Salz, Pfeffer und Paprika kneten, zu einem Fleischteig verarbeiten. Mit angefeuchteten Händen acht Klopse aus dem Teig formen. In den ungelochten Garbehälter legen. Brühe angießen und den Dampfgarer auf 95 Grad C stellen und 20 - 22 Minuten auf Ebene 2 dämpfen.
  3. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und für das dämpfen vorbereiten.
  4. Die fertig gedämpften Klopse herausnehmen, in eine Schüssel legen und warm halten.
  5. Nun die Kartoffeln in die gelochten Garschale legen und die Schale in den Dampfgarer auf Ebene 3 schieben. Auf Ebene 2 kommt die ungelochte Schale. Bei Dampfgarstufe 100 Grad C die Kartoffeln 30 Minuten dämpfen.
  6. Nun können wir die Soße machen. Dafür schmelzen Sie die Butter in einem Topf, das Mehl zugeben und unter Rühren anschmwitzen. Die heiße Brühe nach und nach angießen. Unter Rühren aufkochen und bei kleiner Hitze etwas 5 Minuten köcheln lassen. Die Soße von der Kochstelle nehmen, Eigelb und Sahne mit dem Schneebesen verquirlen und die Soße rühren. Die Soße nun wieder vorsichtig erwärmen, Kapern zugeben und mir Zitronensaft und Salz abschmecken. Die Soße über die Klopse gießen und servieren. In der Zwischenzeit sind die Kartoffeln nun auch fertig.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept: