Kartoffelsalat

Kartoffelsalat mit Öl

Kartoffelsalat mit Öl hergestellt

Kartoffelsalat geht schnell und passt immer wieder zu Würstchen, Frikadellen und Bratfisch

5.0 from 1 reviews
Kartoffelsalat mit Öl
Autor: 
Rezepttyp: Hauptmenü
Küche: Deutsch
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
 
Zutaten
  • 600 g Pellkartoffeln
  • 1 Stück Fleischwurst (Klein würfeln)
  • 1 Eigelb
  • 4-5 Cornichons (kleine Gewürzgurken)geschnitten und gewürfelt
  • 1 halbe Paprikaschote(n), rot, in Würfel geschnitten
  • 2 Lauchzwiebel(n), in Ringe geschnitten (kann genommen werden)
  • 1 halbe Zwiebel(n), in Würfel geschnitten
  • 4 EL Essig (ich nehme Weissweinessig)
  • 8 EL Öl
  • 4 EL Wasser (dann kann Öl weniger sein)
  • 4 EL Senf
  • Salz und Pfeffer
  • Prise Zucker oder Süßstoff
Anleitung
  1. Die Kartoffeln mit Schale kochen (Pellkarkoffeln). Dann abpellen und in Scheiben schneiden. Mit dem klein geschnitten Gemüse und den Fleischwurststückchen vermischen.
  2. Die Zutaten für das Dressing in einer extra Schüssel mit dem Schneebesen verrühren (siehe Bild) Mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken und über den Salat geben.
  3. Alles vorsichtig vermengen, durchziehen lassen (am besten über Nacht). Nicht zu kalt servieren.

 

1 Antwort
  1. Filiz
    Filiz sagte:

    Ein toller Kartoffelsalat. Ich mag ja sehr gerne Kartoffel- und Nudelsalate ohne Mayo o.ä.
    Und so ähnlich mache ich den auch immer. Im Grunde nur ohne Fleisch und Paprika 🙂
    Sieht super aus, schmeckt super <3

    Liebe Grüße,
    Filiz von A Little Fashion

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept: