gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen in der Auflaufform

Mit Möglickeiten zu variieren, immer wieder ein Genuss. Durch das Gemüse und den Gewürzen ist dieser kleine Auflauf sehr schmackhaft. Kann ich nur wärmstens empfehlen.


Gefüllte Auberginen
Autor: 
Rezepttyp: Hauptmenü
Küche: Mediterran
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Serviert: 4 Personen
 
Zutaten
  • 1 Zucchini
  • 2-3 Tomaten (je nach Größe)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • ½ Bund Thymian
  • 2 Auberginen
  • ¼ ltr Gemüsebrühe (instant)
  • 150 g Gouda gerieben
Anleitung
  1. Zucchini und Tomaten fein würfeln (siehe auch Bild). Zwiebel und Knoblauch sehr fein hacken.
  2. Öl erhitzen, Hack darin ca 5 Minuten braten und mit der Gabel zerbröseln . Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und mitbraten. Tomatenmark unterrühren. Vorbereitetes Gemüse zufügen und 3-4 Minuten mitgaren. Würzig abschmecken. Thymianblätter zur Hackmasse geben.
  3. Auberginen halbieren. Die Hälften mit Hilfe eines Löffels aushölen. Dabei einen ca 1 - 2 cm breiten Rand stehen lassen. Die Auberginen von innen salzen und gut eine halbe Stunde mit dem Salz stehen lassen, damit sie im nachhinein auch gut weich werden.
  4. Die Auberginen nun in eine Auflaufform geben und mit der Hackfleischmasse/Gemüse füllen. Die Brühe darüber gießen. Den fein geriebenen Käse darüberstreuen. Im Heissen Backofen (E-Herd: Ober/Unterhitze auf 200 Grad. Heißluft: 175 Grad ) ca 30 Minuten garen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte dieses Rezept: