vom Auflauf mit Gemüse bis hin zu Nudeln und Fleisch

Gemüse mit Hackbällchen

Gemüse mit Hackbällchen

Leckerer Auflauf schont die Haushaltskasse. Das Gemüse kann man nach belieben variieren.

5.0 from 1 reviews
Gemüse mit Hackbällchen
Autor: 
Rezepttyp: Hauptmenü
Küche: Heimisch
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
 
Zutaten
  • 500 g Kartoffeln
  • 150 g Möhren
  • 100 g Zuckerschoten
  • 350 g Broccoli
  • 350 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 ml Béchamelsoße (Fertigprodukt)
  • 3 EL gemischte Kräuter
Anleitung
  1. Kartoffeln und Möhren schälenund waschen. Bokkoli und Zuckerschoten waschen und putzen. Kartoffeln würfeln. Möhren in Scheiben schneiden. Brokkoli in kleine Röschen teilen.
  2. Kartoffeln und Möhren in kochendem Salzwasser in ca. 5 Minuten bissfest garen. Zuckerschoten und Brokkoliröschen nach 2 Minuten mitgaren. Danach alles in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
  3. Hack mit Salz und Pfeffer würzen. Ei dazu geben. etwas Paniermehl hinzufügen. Masse gut verrühren (kneten). Bällchen daraus formen und im Öl ca 5 Minuten von allen Seiten braten. Herausnehmen und mit dem Gemüse mischen und in eine Auflaufform geben. Die Béchamelsoße mit Kräutern verrühren sowie mit Salz und Pfeffer etwas würzen. Nun die Soße gleichmäßig über Hack und Gemüse gießen. Wer mag kann über diesen Auflauf noch geriebenen Emmentaler-Käse streuen. (Habe ich gemacht)
  4. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen ca 35 Minuten backen. (E-Herd Ober/Unterhitze: 180 Grad C. Heißluft/Umluft: 160 Grad C)

Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen in der Auflaufform

Mit Möglickeiten zu variieren, immer wieder ein Genuss. Durch das Gemüse und den Gewürzen ist dieser kleine Auflauf sehr schmackhaft. Kann ich nur wärmstens empfehlen.

Weiterlesen

Fischauflauf sonniger Süden

Fischauflauf

Nach vielen vergangenen Jahren fiel mir dieses Rezept „Fischauflauf sonniger Süden“ in meiner Sammlung wieder auf.

Fischauflauf

Fischauflauf „Soniiger Süden“

Fischauflauf sonniger Sueden
Autor: 
Rezepttyp: Hauptgericht
Küche: Italian
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Serviert: 4 Personen
 
Dieser leckere Fischauflauf verwaiste viele Jahre im Ordner meiner Rezeptesammlung.
Zutaten
  • 750 g Fischfilet
  • Zitronensaft
  • 250 g frische Champgnons
  • 50 g Butter zum Braten
  • 2-3 große Zwiebeln
  • 375 g Zucchinis
  • Kräuter der Provence
  • Salz, Pfeffer
  • Mehl zum Wenden
  • 250 g kleine Tomaten
  • 150 g geriebenen Gouda
Anleitung
  1. Fischfilet in breite Stücke schneiden (tiefgefrorenen sind bereits geschnitten) und mit Zitronensaft einreiben.
  2. Die geputzten Champignon evtl. halbieren. In einer Kasserolle die Butter legen. Die Champignon hinzugeben und salzen. Diese dann bei leichter Hitze köcheln bis die Pilze geschrumpft sind und genügend Saft vorhanden ist.
  3. Die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln in einer Pfanne mit Butter geben. DieZucchinis hinzugeben und ca 7 Minuten durchschmoren. Nun können auch die Champignon mit der Sauce dazu gegeben werden und alles zusammen nochmals ca 3 Minuten köcheln lassen. Mit den provenzialischen Kräutern sowie Salz und Pffer würzen.
  4. Nun alles in eine flache Auflaufform geben.
  5. Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen, leicht in Mehl wenden und von jeder Seite etwa 5 Minuten in der gleichen Pfanne braten.
  6. Fisch und die halbierten Tomaten ebenfalls in die Auflaufform geben. Der geriebene Käse wird nun darüber gestreut.
  7. Im vorgeheizten Ofen nun überbacken.
  8. Dazu wird Reis serviert
  9. Elektroherd: 225 Grad C bei Ober/Unterhitze. 190 Grad C bei Heissluft
  10. Gasstufe: 4

Nudelauflauf á la HaRi

Nudelauflauf á la HaRi
Autor: 
Rezepttyp: Hauptgericht
Küche: Deutsch
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Serviert: 4 personen
 
Ein leckerer geschmackvoller Nudelauflauf
Zutaten
  • 1 bis 2 Päckchen (á 125 g) Schinkenwürfel
  • 200 g Gekochten Schinken (kann das günstige Paket sein)
  • ½ rote Paprikaschote (habe ich heute einmal dazu genommen, muss aber nicht sein)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 250 g Fussili Spiralnudeln (oder auch schwäbische Bandnudeln)
  • 150 g Crème fraiche
  • 1 Ei
  • ⅛ ltr Milch
  • etwas Kräuter der Provence
  • 100 - 150 g geriebenen Gouda (Käse)
Anleitung
  1. Den Kochschinken in kleine Würfel schneiden (siehe auch Bild). Ebenso die Tomaten, und falls vorhanden, die Paparikaschote.
  2. Zwiebel würfeln
  3. Die Nudeln ca 8 bis 10 Minuten kochen (je nach Anweisung der Packung)
  4. Während die Nudeln kochen, die Zwiebel und die Schinkenwürfeln in einer Pfanne rösten. (Bis die Zwiebel glasig ist und die Schinkenwürfel gut geröstet sind)
  5. Die Nudeln nun in einem Sieb abgießen und etwas Öl darüber gießen. Die Nudeln im Sieb etwas umrühren, damit sie nicht kleben.
  6. Nun alles in eine Auflaufform geben (siehe Bilder) und durcheinander rühren. Ich belege alles Schicht für Schicht. Als Auflaufform nehme ich eine "Jenaer-Glas-Form).
  7. Mit dem geriebenen Käse alles bestreuen. Darüber noch die Kräuter der Provence (1 Esslöffel)
  8. Die Milch in eine Mixschüssel geben. Das rohe Ei und CrèmeFraiche kommt noch hinzu und wird mit dem Mixer kräftig gerührt. Nun zum Schluss den Mix über den Auflauf gießen.
  9. Deckel auf die Auflaufform und in den auf 190 Grad vorgeheizten Backofen geben. Nach 45 Minuten ist der Auflauf fertig und kann serviert werden.

Nudelauflauf

Nudelauflauf á la Florian

Ein leckerer Nudelauflauf. Immer wieder gern gemacht mit Hackfleisch und Pilzen.

Nudelauflauf Florian

Nudelauflauf á la Florian
Autor: 
Rezepttyp: Hauptgericht
Küche: Deutsch
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Serviert: 4 gr. Teller
 
ein leckerer Nudelauflauf mit Gehacktem und Champignons. 874 Kalorien pro Person, 3658 Joule
Zutaten
  • 250 g Spaghetti
  • Salz
  • 1 EL Oliven-Oel
  • 250 g Tomaten
  • 400 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • Pfeffer
  • 1 Tl Paprikapulver
  • 250 g Champignons
  • 125 g Créme fraiche
  • ⅛ ltr Milch
  • 2 Eier
  • 100 g , gerieben Emmentaler-Käse
  • 1 Teel. getrocknete gemischte Kräuter der Provence
Anleitung
  1. Nudeln in 2 ltr kochendes Salzwasser geben und nach Anweisung des Herstellers kochen (meistens ca 10 Min.). Dann auf ein Sieb geben und mit etwas Olivenoel betreufeln und mit der Gabel im Sieb umrühren . Nun abtropfen lasssen.
  2. In der Zwischenzeit Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  3. Hackfleisch in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. 1 Ei zugeben. Ebenfalls ein TL Paprikapulver , eine kleingehackte Zwiebel, 2 EL Sojasossse, 3 EL Semmelbrösel. Die ganze Masse ordentlich durchkneten.
  4. In eine Pfanne Fett geben und erhitzen. Dann die Hackfleischmasse dazugeben und mit der Gabel zerbröseln (klein machen). Nun können auch die blättrig geschnittenen Champignons dazu gegeben werden. Noch einmal leicht mit Salz bestreuen und ca 3 Min leicht braten lassen. Gelegentlich umrühren.
  5. Nun das Hackfleisch mit den Champignons vom Herd nehmen und in eine feuerfeste Auflaufform geben. Die Nudeln mit den Tomaten vermischen und darüber füllen.
  6. Das zweite Ei mit Créme fraiche und der Milch mit dem Mixer verschlagen und darüber gießen. ( Man kann nun auf den Auflauf noch Butterflöckchen setzen). Den Auflauf nun mit den Kräutern der Provence und dem Emmentaler Käse bestreuen.
  7. Im Backofen bei 200 Grad 40 Minuten garen. Danach den Auflauf servieren.