Rinow Website

Outfit der Homepage geändert.

Nach der Umgestaltung unserer Homepage vor sechs Wochen und die Entscheidung für ein Weblog-System, hatten wir vorübergehend ein Design gewählt, das in den Farben zwar nicht schlecht war, aber doch insgesamt zu dunkel erschien.

Der Trend ist zur einfacheren Gestaltung, das soll heissen, das verspielte Seiten out sind. Auch was Farben betrifft sind blasse Farben z.Zt. der Renner. Grün, so wie hier gezeigt, oder auch leichte Braun- und/oder Blautöne, sind verstärkt zu sehen (siehe auch Fachmagazine wie: Internet-Magazin ).

Selbst für kleinere Seiten werden verstärkt CM-Systeme genutzt. Viele Provider bieten auch für die Gestaltung online entsprechende Designvorlagen sowie deren Verwaltung an. Dieses ist natürlich für den Einzelnen teurer als ein Provider der nur nacktes Hosting anbietet. Hierbei sollte der Homepagebetreiber nach Möglichkeit Hilfe von Leuten mit Fachkenntnissen annehmen. Für ein normales Hosting für diese Systeme mit einer Domain sowie MySQL-Datenbanken und PHP als Scriptsprache erhalten Sie bei all-incl.com schon für 4,95 Euro im Monat.

Homepagegestaltungen mit Tabellen (also table-tags) verlieren immer mehr an Bedeutung. Der Trend ist die reine Gestaltung der Homepage mit CSS-Stile. So wurde auch diese Seite erstellt. Die Ladezeiten sind wesentlich schneller. Auch eine Umgestaltung oder Ergänzung ist viel einfacher. Natürlich muss man sich auch hiermit auskennen oder fremde Hilfe in Anspruch nehmen, was wiederum viel Geld kosten kann.

Total out sind Frames, also Seiten wo die Menüleiste links stehen bleibt und der eigentliche Inhalt sowie der Kopf extra in einem Rahmen (Frame) geladen werden. Viele Suchmaschinen kommen damit überhaupt nicht zurecht bzw nehmen in ihrem Index nur die reine Inhaltsseite auf. Dieses kann dann zu Verfälschungen bei Aufruf über die Suchmaschine kommen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.