Wickelunterlage

Wickelunterlagen in verschiedenen Ausführungen

Wickelunterlagen in verschiedenen Ausführungen

Bei MaSchOl gibt es Wickelunterlagen in verschiedenen Ausführungen und Größen. Von der Größe „M“ über „XL“ bis hin zu einer Schultertasche.

Bei den ersten beiden Größen wird die Basis-Tasche von der Vorder- und Rückseite (Liegefläche) aus

(1) SoftShell genäht (Softshell ist ein Oberbegriff für einen Teil von Funktionstextilien).

Seit einiger Zeit näht MaSchOl aber auch die Vorderseite aus einem hochwertigem Baumwollstoff. Hinzu gekommen ist dann noch für die Liegefläche ein

(2) Frottee-Stoff sowie ein Fleece-Stoff.

zu (1): in diesem Fall benötigt man keine Moltonmatte, da die Liegefläche aus Softshell wasserundurchlässig ist.

zu (2): da Frottee-Stoff, Fleece-Stoff und Baumwollstoff wasserdurchlässig sind, biete ich zu dem Prudukt eine Molton-Pipimate an. In der Regel sind die Moltonmatten schon im Preis enthalten.

Wickelunterlagen in „M“ und „XL“

Skizze Wickelunterlage MDen Anfang macht im Sortiment die Wickelunterlage in der Größe „M“ mit einer Liegefläche von ca 69 cm (Länge) mal 36 cm (Breite). Bei dieser Tasche erhält man 3 seitlich angenähte Taschen für Windel, Feuchttücher und Cremetube sowie Creme-Dose.

Als Verschluss wird ein starkes Gummiband gewählt. Dieses Gummiband wird bei zusammen gelegter Wickelunterlage ganz herum gelegt. (Siehe Bilder)

 

Skizze Wickelunterlage XLBei der nächsten Größe (XL) der Wickelunterlage ist die Liegfläche ca 9 cm breiter. Sie hat also eine Liegefläche von ca 45 cm mal 69 cm. In dieser Größe erhält man zusätzlich ein großes Reißverschlussfach plus ein offenes Fach darunter. Durch diese zusätzlichen Fächer musste die Liegeflächer eben breiter sein, damit man die Wickelunterlage besser zusammen legen kann. Auch in dieser Größe kann man zwischen den unterschiedlich angebotenen Stoffarten wählen.

 

Wickelunterlage als Schultertasche

Wickelunterlage als TragetascheDie dritte Möglichkeit bei den Wickelunterlagen von MaSchOl ist, dass diese Tasche als Schultertasche zu bekommen ist. Hier wird an der Kopfseite der Wickelunterlage eine Klappe mit Reissverschlussfach plus verstellbarem Tragegurt genäht.

Diese Tasche sollte von aussen aus einem Outdoorstoff genäht werden. Als Liegefläche kann man Softshell oder Baumwollstoff, bzw beschichtete Baumwolle, nehmen. Nimmt man allerdings einen normalen Baumwollstoff, so sollte auf jeden Fall eine Molton-Pipimatte zusätzlich mitbestellt werden. Wie oben schon gesagt, reicht immer ein Softshell-Stoff. Softshell ist für das Kind sehr angenehm

Merken

Merken

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.